1mm bis zum Mond!

Ein vermeintlich simples Bild.:

Credit: NASA/Goddard/University of Arizona/Lockheed Martin Weitere Infos: www.nasa.gov/osirisrex

Die Erde ist der größte, hellste Punkt in der Mitte des Bildes, wobei der kleinere, schwächere Mond rechts erscheint. Es veranschaulicht aber schön, welchen Aufwand wir Menschen treiben mussten und noch müssen, um die aus dieser Perspektive Millimeter-Distanz (tatsächlich 239000 Meilen) zu schaffen. Das Foto selbst ist dabei aus einer Distanz estellt worden, die ganz grob mit der Erde-Mars Distanz vergleichbar ist, wenn sich dieser in der übernächsten Erdnähe (Opposition 2020, 38.6 Millionen Meilen) befindet. Durchschnittlich ist der Mars aber 140 millionen Meilen entfernt, da sieht das Verhältnis noch krasser aus…

Sorry für die Meilen-Angaben – 1 Meile = 1,6 Kilometer..